Podcasts sind die Reinkarnation des Special Interest Radios

Es gab eine Zeit, da wurden im Radio noch richtige Geschichten erzählt. Spezielle Themen in aller Tiefe aus unterschiedlichen Richtungen beleuchtet. Dann kam das Formatradio und jedes Thema musste spätestens nach 1.30 zu Ende erzählt sein. Das Radio ist damit nicht schlechter geworden, es ist anders geworden. Das Hörverhalten hat sich geändert und die Radiosender haben geliefert.

Wer heute in die Tiefe gehen will, der möchte nicht damit beschallt werden, er will den Zeitpunkt selbst wählen und sich dann voll und ganz auf das Thema einlassen. Podcasts bieten genau das. Dabei ist er keine Konkurrenz zum Radio, sondern eine Ergänzung, mehr noch: Eine Bereicherung.

Ein Markenpodcast ist Audio Content Marketing

Im Zeitalter von Spotify, Netflix, DAZN, Amazon Video und Magenta TV werden verfügbare Werbeflächen generell immer knapper. Wer morgen noch werben will, der muss sich seine eigene Reichweite aufbauen.

Niemand sitzt natürlich händereibend, aufgeregt zappelnd auf dem Sofa in freudiger Erwartung eines neuen Markenpodcasts. Für einem Markenpodcast muss man schon etwas mehr Hirnschmalz einsetzen als für einen 20 Sekunden Spot.
Schließlich muss der Content passen wie die Faust aufs Ohr.

Gemeinsam mit Moderatoren und Radio-Experten entwickeln wir ein maßgeschneidertes Podcast-Konzept samt Recherche, Redaktion und Produktion. So wird der Markenpodcast ein echtes Kino im Kopf.

Und weil selbst der beste Podcast nicht gehört wird, wenn ihn niemand kennt sorgen wir auch gleich noch für die crossmediale Promotion.

Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
markenpodcast

Weitere Beiträge

Audio

Radiowerbung – warum Sie gerade in Krisenzeiten gerne genutzt wird

Eurostream Martkeringagentur